In der Trauer ist jeder für sich. - Beim Abschied sind wir an Ihrer Seite.
In der Trauer ist jeder für sich. - Beim Abschied sind wir an Ihrer Seite.

Über uns

Frenk Ditscheid gründete im Jahr 2004 in Köln-Riehl das Bestattungshaus Ditscheid; zuerst in der Stammheimer Straße 130, seit 2014 in den Räumen des ehemaligen Schuhhauses Wormann in der Stammheimer Straße 120. In dieser stark von Familienbetrieben geprägten Branche sind Neugründungen ungewöhnlich, aber Frenk Ditscheid schaffte es, sein Bestattungshaus erfolgreich aufzubauen. Dabei konnte er auf die Erfahrungen zurückgreifen, die er zuvor in verschiedenen Positionen im Bestattungsgewerbe gesammelt hatte.

 

Am Anfang unterstützte ein Mitarbeiter Frenk Ditscheid. Ein halbes Jahr später kam seine Frau Marita dazu, die für sämtliche Büroarbeiten zuständig ist. 2007 übernahm Frenk Ditscheid das Bestattungshaus Pütz-Sassen in der Weidengasse, 1888 gegründet und damit eines der ältesten Bestattungsunternehmen in Köln. 2011 wurde eine Zweigstelle in der Hoppegartner Straße 2 in Niehl eröffnet mit Trauerhalle und Abschiedsraum, sowie Klima- und Versorgungsräumen. 2014 übernahm Frenk Ditscheid das alt eingesessene Bestattungshaus Hampel in Köln-Poll. Mittlerweile gehören sechs Mitarbeiter zum Team des Bestattungshauses Ditscheid, das auch zur Bestattungsfachkraft ausbildet. Die nächste Generation, die beiden Söhne Timo und Nico, stehen schon in den Startlöchern, um das Familienunternehmen weiterzuführen.

Wir sind rund um die Uhr für Sie da.

Telefon: 0221 - 76 11 90

Hoppegartener Straße 2

(Eingang Weidenpescher Straße)

50735 Köln - Niehl

Telefon: 0221 - 977 588 26

info @ ditscheid-koeln.de

Stammheimer Straße 120

50735 Köln - Riehl

Telefon: 0221 - 76 11 90

info @ ditscheid-koeln.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bestattungen Ditscheid

Anrufen

E-Mail